Unsere Lösung: einfach, effizient, füttern

Ruhige Kühe

einfach 

Passt auf jeden Betrieb

Die einfache, logische Bedienung benötigt keine langen Erklärungen.Jeder füttert gleich los! Das Bewegen grosser Futtermassen ist mitdem BalleMax einfach wie nie zuvor. Die serienmäßige Ballenladegabelsorgt für müheloses Laden und Öffnen der Ballen. Der modulareAufbau aus bewährten Komponenten gibt auch bei der Wartung keineRätsel auf. Für höhere Ansprüche kann der BalleMax einfach erweitertwerden: Maiscombi, Minimix, Hochförderer, Boxit, etc.

effizient

Schnell günstige Betriebskosten

Silorundballen gelten als das wirtschaftlichste Verfahren. Das soll auchbeim Füttern so bleiben. Der BalleMax löst die Ballen auf und legtsie gleichzeitig den Kühen vor. Die effiziente Auflösetechnik, Maxidosplusmit zwei Walzen, arbeitet gründlich und legt eine lockere Mahdab - beschädigt die Struktur des Futters dabei nicht! Effizienz bedeutetauch mit geringer Motorleistung (und geringem Treibstoffverbrauch)eine höhere Futteraufnahme und damit höhere Leistung der Kühe zuerreichen.

füttern

Appetitanregend und Wiederkäuergerecht

Durch die perfekte und strukturschonende Auflösung der Ballen erreichenSie mit dem BalleMax eine appetitanregende Vorlage. DieKühe nehmen mehr Raufutter auf - der Kraftfutterbedarf kann gesenktwerden. Durch mehrmaliges Vorlegen frischen Futters wird dieserpositiveEffekt noch verstärkt. Eine saubere gleichmässige Vorlagesenkt auch Futterneid und damit Stress der Tiere. In Ihrem Stall wirdes ruhiger. Die Tiere fühlen sich wohler. BalleMax füttert durch dasmodulare Konzept Herden von 10 bis 100 Kühen. Durch die hohe Wendigkeitfahren Sie auch in engen Ställen zu jedem Kuhplatz.

Video

News

NEU: Allrad Antrieb für alle Auflöser-Modelle

Jubiläums-Messe erfüllt alle Erwartungen!

Facebook

Kontakt

Schweiz
Tel.: +41 71 433 24 23
E-Mail: ballemax@ballemax.ch


Österreich
Tel.: +43 3467 7120 13
E-Mail: info@ballemax.at


Deutschland
Tel.: +49 7731 65671
E-Mail: info@stalltec.de


Skandinavien
Tel.: +45 2911 2231
E-Mail: thomas@birkballe.dk